SULPHID

Behandlungserfolg bei Parodontitis messen

Das Produkt ermöglicht es, die Qualität der Parodontitisbehandlung genauer als mit bisherigen Mitteln zu messen. Durch ein einfaches Aufbeißen entnimmt die Sonde Proben der Zahnzwischenräume. Per Farbänderung zeigt sie den jeweiligen PH-Wert an, der dann von einer Basiseinheit ausgelesen und an das Computersystem der Praxis übermittelt wird.

Das Projekt entstand im vierten Semester Industriedesign an der Muthesius Kunsthochschule Kiel in Kooperation mit und aufbauend auf die Forschung der Kieler Zahnärztin Jutta Bocksch. Es wurde betreut von Prof. Detlef Rhein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben